Krankheiten, besonders langwierige, sind Lehrjahre der Lebenskunst und der Gemütsbildung. Man muß sie durch tägliche Bemerkungen zu benutzen suchen. Ist denn nicht das Leben des gebildeten Menschen eine beständige Aufforderung zum Lernen? Der gebildete Mensch lebt durchaus für die Zukunft. Sein Leben ist Kampf; seine Erhaltung und sein Zweck Wissenschaft und Kunst.
Novalis: Bruchstücke medizinischer Enzyklopädistik

Wenn deine Freunde wissen sollen, was du denkst,
schreibe es auf, wenn du nicht reden kannst.

Wie im Blog mit dem aktuellsten zu Beginn. Das Blog beginnt mit »Blogs-Kampf« – Sie können die Texte lesen wie ein Buch. »Von Anfang an«.

Um was geht es hier? »Meine Psychose, mein Fahrrad und ich … «
»Ich setze mich zur Wehr und kämpfe. – Eu am dost e cumbat.«

Blogskampf

Auf dem Weg zum Schreiben: Die Macht des Gehens

Warum Gehen gut für das Denken und Schreiben ist: Neue Erkenntnisse zeigen, wie das Spazieren die Gehirnleistung steigert und die Kreativität fördert. Erfahren Sie, wie das Tempo unserer Füße mit unserer mentalen Verfassung zusammenhängt und warum Schreiben und Gehen so ähnliche Prozesse sind. Ein Blick auf die Verbindung zwischen Bewegung und geistiger Aktivität.

Beeindruckende Geste: Fremder zahlt für Einkauf

Ein Akt der Zivilcourage in der Kassenschlange: Ein Fremder springt ein und bezahlt für einen Mann, der seine Bankkarte nicht benutzen kann. Eine bewegende Geschichte über Mut und Hilfsbereitschaft im Alltag.

Mut: Von Aristoteles bis zur modernen Psychologie

Mut: Eine Tugend, die die Menschheit seit jeher begleitet. Doch was bedeutet es wirklich, mutig zu sein? Von philosophischen Ansätzen bis zur psychologischen Forschung – ein Blick hinter die Fassade des scheinbaren Muts. Warum ist Mut mehr als nur Risikobereitschaft. Ein Thema, das jeden betrifft und zum Nachdenken anregt.

Verwirrung und Trost: Imaginäre Freunde

Ein vermisster Mann, ein Campingplatz und eine ungewöhnliche Geschichte: In Marseille gelingt es einen Freund zu finden, der von der Polizei gesucht wurde. Doch was hat es mit den imaginären Freunden und Halluzinationen auf sich? Ein Einblick in die menschliche Psyche und die Bedeutung von Freundschaft.
Page: 1 2 12

Biographische Lesereise

Biographische Lesereise Start

Lesen als Lebensnotwendigkeit: Ein Buchhändler erzählt von seiner Leidenschaft für Kinder- und Jugendbücher. Erfahren Sie, wie seine Kindheitserinnerungen und seine Ausbildung ihn zu einem engagierten Verfechter des Lesens gemacht haben. Tauchen Sie ein in die Welt der Bücher und entdecken Sie, warum sie für ihn unverzichtbar sind.

Kinder- und Jugendliteratur heute

wt Kommentare deaktiviert für Kinder- und Jugendliteratur heute
Die Bedeutung von Bildern in unserer heutigen Zeit ist unbestreitbar. Doch geht es bei der Frage nach der Qualität von Kinderbüchern nicht nur um Kunst, sondern auch um die Auswirkungen auf unsere technisierte und laute Gesellschaft. In einer Welt voller Reize und Hektik bieten packende Jugendbücher und fesselnde Bilderbücher Kindern einen seltenen Ruhepunkt und entführen sie in eine Welt der Phantasie.

Biographische Reise

So fängt es an

Bei mir macht sich eine gewisse Unruhe breit vor einem gefühlten Lebensabschnitts – Wechsel, so etwas war bisher bei mir nicht wahrnehmbar. Nach jüdischem Kalender schreiben wir das Jahr 5780 ein schönes…

Der Schreiner aus Montenegro

Andreas Traschütz soll um 1713 geboren sein. Er kam mit seinem Bruder aus Montenegro nach Heidelberg. Sie waren am Wiederaufbau des Heidelberger Schlosses in den Jahren 1742 – 1764 beteiligt. Er war…